Almanya – Yeni podcastler

  • Der Podcast "Abi 2020" hilft dir, dich möglichst entspannt im Bus oder im Zug auf das Abitur 2020 vorzubereiten. Besonders in den Fächern GMT und Deutsch.

    Ich freue mich über jede Audio oder Zusammenfassung, damit wir möglichst viel voneinander lernen können!

  • Dies ist der Podcast des Schülerparlaments der Grundschule am Burgwall in Wildberg.

    Was ist los, was geht ab. Einmal monatlich die neuesten Infos aus dem Schülerparlament.

  • Der AWO-Podcast 'Wohlfahrt im Wandel' erkundet in fünf Folgen, wie Innovation und Digitalisierung die Arbeit in der Wohlfahrt verändern. Wir erzählen inspirierende Geschichten, zeigen innovative Ideen und geben praktische Einblicke direkt aus der AWO-Community.

  • Radikal kommt vom lateinischen „radix“, die Wurzel. Wir wollen Arbeit in unserer Gesellschaft wieder zu seinen Wurzeln zurückbringen – ohne Bullshit-Jobs, ohne veraltete Führungsmodelle, ohne ungeeignete Prozesse, ohne Ausbeutung oder Missachtung des Einzelnen.

    Wir verändern die Welt, indem wir wirksam handeln und radikal arbeiten – durch Tätigkeiten, die sinnvoll sind, die für andere Menschen einen Unterschied machen, die durchdrungen sind von moderner Führung, konstruktiver Zusammenarbeit, effektiven Prozessen und gesellschaftlicher Relevanz.

  • Interledger Foundation presents The FUTURE|MONEY (F|M) Podcast, We invite people of all backgrounds and disciplines to challenge the status quo and provoke new ways of thinking about what digital financial futures are possible.

  • Wir berichten regelmäßig über den Verein, die Technik und Retroszene. Erhaltet einen spannenden Einblick hinter die Kulissen unseres gemeinnützigen Vereins.

  • Moin!

    Dies ist der offizielle FÖJ Podcast Hamburg!
    In diesem erfährst du einiges über das Freiwillige Ökologische Jahr, wie es aufgebaut ist, welche Einsatzstellen es gibt und was einem alles spannende erwarten wird :) In jeder neuen Folge interviewen wir eine neue Person, die ihren Freiwilligendienst in Hamburg absolviert. So bekommt ihr immer wieder verschiedene, exklusive Einblicke hinter die Kulissen!

    Wenn du weitere Informationen möchtest, schaue gerne auf unserem Insta-Kanal vorbei: www.instagram.com/foej_hamburg/

    Oder auf unserer Webseite: www.hamburg.de/foej

    Viel Spaß!

  • Im ASB Nordrhein-Westfalen arbeiten viele unterschiedliche Menschen. Sie sind Individualisten mit sehr unterschiedlichen Arten zu leben, mit unterschiedlichen Geschichten und Zielen. Aber sie sind verbunden durch den Samariter-Gedanken „Wir helfen hier und jetzt.“
    Im Podcast „Wir reden hier und jetzt“ sind diese Menschen zu hören, zu erleben und kennenzulernen. Sie nehmen uns mit in ihre ganz unterschiedlichen Arbeitsbereiche im ASB - von der Hebammenzentrale und der Kita über die Flüchtlingshilfe oder den Rettungsdienst bis zur Altenpflege und dem Wünschewagen. Und sie sprechen über das, was ihnen am Herzen liegt: ihr Engagement oder ein besonderes Hobby, ungewöhnliche Geschichten und Erlebnisse.
    Die neuen Folgen gibt es immer hier und auf www.asb-nrw.de

  • Viele verschiedene Beiträge zu Inhalten des Berufs Heilerziehungspflege werden hier von einem ausgebildeten HEP und seinen Freunden vorgestellt.

  • Bericht zur Diözesanversammlung der DPSG Mainz als Podcast zum anhören.

  • In der Reihe „Chance Unternehmensnachfolge“ stellen wir Ihnen zum einen inspirierende Nachfolgegeschichten aus der Unternehmenspraxis vor. Zum anderen lernen Sie kreative Lösungen von Organisationen kennen, die die Unternehmensnachfolge unterstützen. Der Podcast richtet sich an alle Unternehmerinnen und Unternehmer, die jetzt oder in den nächsten Jahren vor der Situation stehen, ihren Betrieb zu übergeben. Auch Gründungs- und Nachfolgeinteressierte können hier passende Anregungen finden. Nicht zuletzt richten wir uns an nachfolgeunterstützende Einrichtungen bundesweit. Viel Spaß beim Zuhören und Erkennen Ihrer Chance in Sachen Unternehmensnachfolge!

  • بوكاست سراج وُجِدَ ليكون دافعاً وداعماً للمتطوعين، ينقاش همومهم وأبرز أفكارهم ويسلط الضوء على أهم قضاياهم..

  • Με την απειλή της κλιματικής αλλαγής να γιγαντώνεται, η παγκόσμια κοινότητα κατευθύνεται σταδιακά προς την ενεργειακή μετάβαση, μαζί και η Ελλάδα. Ο δημοσιογράφος Ρωμανός Γκότζος, με την υποστήριξη του Γραφείου του Ιδρύματος Χάινριχ Μπελ στην Ελλάδα και σε παραγωγή της Cinergies Co-Op, εξετάζει τις σημαντικότερες εξελίξεις της ενεργειακής μετάβασης στη χώρα μας με τη βοήθεια ειδικών επιστημόνων, πρωτεργατών του κλιματικού κινήματος αλλά και απλών πολιτών που προσπαθούν μέσα από τη δράση τους να προσφέρουν θετικά παραδείγματα λύσεων.

  • When it comes down to it, most of life is about our relationships and our shared sense of community. That applies to our family, our friends and our neighbors, and to the people who are homeless and struggling with addictions. The simple solutions of handouts, bailouts, and housing don’t create lasting change. Building relationships, living in community, and knowing Jesus are what truly change lives.

    Jonathan Anderson, the Executive Director of the Good News Rescue Mission, here in Redding California sits down with Justin Wandro, Director of Development to talk about building true community.

  • Willkommen beim ERA-Talk, deinem Podcast für tarifpolitische Themen in der Metall- und Elektroindustrie in NRW. Wir möchten mit diesem Podcast unser Schulungsangebot ergänzen und euch weitere Informationen zum Thema ERA mit auf den Weg geben.

    weitere Infos für Hauptamtliche der IG Metall unter Z:NRW_Zusammenarbeit\Tarifpolitik\Metall- und Elektroindustrie\Hinweise ERA

  • Der Podcast "A runde G'schicht" beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit in Wiener Unternehmen. Die beiden Showhosts, Dagmar Bachrich von der Podcastagentur Zweihochzwei und Thomas Letz vom Wirtschaftsverlag, erkunden dabei, wie diese Unternehmen zu einer umweltfreundlicheren Wirtschaft beitragen. 

    Der Fokus liegt dabei aber nicht alleinauf nachhaltigen Produktionsmethoden oder innovativen Produkten, sondern es werden die Beweggründe der Unternehmer:innen sowie auch die Rolle der Mitarbeiter:innen, Kund:innen und Lieferant:innen in diesem Prozess beleuchtet. 

    Eingegangen wird auch auf die speziellen Werkzeuge und Bewertungssysteme die verwendet werden, um den ökologischen Fußabdruck zu messen. Dabei geht es aber nicht nur um trockene Fakten, sondern vor allem um emotionale und persönliche Geschichten von Unternehmer:innen, die über ihre Erfahrungen, Erfolge und Misserfolge im Bereich Nachhaltigkeit berichten.

    Der Podcast verbindet damit informative Inhalte mit einer guten Portion Wiener Charme und Humor. 
    Ziel des Podcasts ist es, Hörer:innen Einblicke in die Welt der nachhaltigen Unternehmensführung zu bieten und dabei gleichzeitig Unterhaltung zu bieten. 
    Infotainment, wie es auf neudeutsch heißt. 

    Dass es sich bei unserem Podcast um eine runde Geschichte handelt, kann übrigens wörtlich genommen werden! Denn die Aufnahmen der Gespräche finden nicht einfach in einem Studio statt, sondern im extra dafür ausgestatten Waggon 28 des Wiener Riesenrades!

    Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören!

  • Erschöpfung, Überlastung, Burnout: Arbeitsbedingter chronischer Stress zwingt gerade diejenigen in die Knie, die besonders leistungsfähig erscheinen. Diejenigen, die bereit sind, über einen langen Zeitraum über die eigenen Grenzen zu gehen. Die Führungsebene der Wirtschaft steht längst nicht mehr allein im Fokus der „Managerkrankheit“ – viel ist zu Burnout veröffentlicht worden. Unsere Universitäten und Forschungseinrichtungen – die Wissenschaft als „Branche“ – kommen in der Debatte über Burnout trotzdem kaum vor. Das romantisch verklärte Bild der der Universität als Ort der Ruhe zwischen angestaubten Bücherregalen und Experimenten im Labor trifft aber schon lange nicht mehr zu. Hoch gesteckte eigene Ziele, große Motivation, aber auch starker Wettbewerb um Stellen und finanzielle Mittel bei oftmals befristeten Arbeitsverhältnissen. Der Druck steigt und Betroffene schweigen meistens.

    Ist Burnout von Wissenschaftler*innen an Universitäten ein Tabu? Gibt es Besonderheiten – individuell, sozial und strukturell – im wissenschaftlichen Umfeld, die den Wissenschaftsbetrieb besonders anfällig machen? Zwei Hosts, zwei Perspektiven auf das Thema: die betroffene Professorin, der Organisationspsychologe und Coach. In zehn Folgen sprechen wir mit Expert*innen über individuelle Belastung und strukturelle Defizite des Wissenschaftssystems. Wir fragen: braucht es neue Antworten und Lösungen für eine erschöpfte Wissenschaft und künftigen Wandel – oder ist der Wissenschaftsbetrieb letztlich gar nicht so besonders?

  • Ein Podcast von Studierenden aus dem Studiengang Mediapublishing an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

  • „Wissen to listen“ ist der Podcast des Forum Wissen, des Wissensmuseums der Universität Göttingen, in dem es um die Frage geht, wie Wissen eigentlich entsteht. Wir fragen: Was sind das für Prozesse, in denen Wissen geschaffen wird? Was für Menschen sind daran beteiligt? Wie ticken sie? Was treibt sie an? Was fasziniert sie an ihrer Arbeit? Was ist vielleicht manchmal mühsam? Im Gespräch mit Wissenschaffenden geht die Podcasterin Eva Völker diesen Fragen nach und schaut den Menschen, die Wissen schaffen, in die Karten.